Projekt Beschreibung

FILMSCREENING

Dokumentarfilm THE BODY AS ARCHIVE von Michael Maurissens

© privat

Datum: Sa, 01.10.2022, 19 Uhr

Ort: Studio 1 der Tanz-Zentrale, Erich-Zeigner-Allee 64, 04229 Leipzig

Eintritt frei

Der Dokumentarfilm THE BODY AS ARCHIVE untersucht, inwiefern der Körper des Tänzers oder der Tänzerin als Archiv betrachtet werden kann. Tänzerinnen und Tänzer schaffen, akkumulieren und tragen Wissen in sich – wo ist es gespeichert und was erforschen sie in ihrer Praxis? Ist es möglich, kinetisches Wissen zu lokalisieren und seine Verbindung zwischen subjektiver Vision und objektiver Umsetzung zu verstehen? Wie spiegeln sich kulturelle und soziale Kontexte im Körper eines Tänzers wider? THE BODY AS ARCHIVE untersucht die Rolle des Tänzers bei der Bewahrung von kollektivem Wissen, seiner Überlieferung und seiner Zugänglichkeit. (Englisch mit deutschen Untertiteln)

Der Eintritt zum Film ist frei.